GlucoMen® LX Plus

GlucoMen® LX Plus - Das Plus an Sicherheit ist Gold wert.

Mit dem GlucoMen® LX Plus und dem bewährten Doppelkammerverfahren in Gold messen Sie weiterhin goldrichtig. Die Messung der ß-Ketone im Blut sowie Alarmfunktionen und individuelle Messwertmarkierungen bieten Ihnen das Plus an Sicherheit.

Produkt Zubehör Anleitungen Fragen & Antworten

Produkteigenschaften

Messgenauigkeit

Messgenauigkeit

Verlässliche Messwerte bestätigt nach DIN EN ISO 15197: 2013

DKA-Alarm

DKA Alarm

Eine diabetische Ketoazidose kann frühzeitig erkannt und behandelt werden. Bei einem Blutzuckerwert > 250 mg/dl oder 13,9 mmol/l warnt der GlucoMen® LX Plus vor einer möglichen Stoffwechselentgleisung und erinnert an eine Ketonmessung.

Ketonmessung

Keton-Messung

Ein einfacher und zuverlässiger Test für die Messung der Blutketonwerte – ohne Codieren, 0,8 µl Blut, 10 Sekunden Messzeit.

Postprandinaler Alarm

Postprandialer Alarm

Durch die Markierung des präprandialen Blutzuckermesswerts wird ein Alarm 2,5 Stunden später aktiviert, so dass postprandiale Werte in der Therapie berücksichtigt werden.

Messwertmarkierung

Messwertmarkierungen

3 Markierungen für Messwerte (vor und nach den Mahlzeiten und bei sportlicher Betätigung).

Keine Codierung

Keine Codierung erforderlich

Größtmögliche Genauigkeit und kein Risiko von Fehlern durch falsche Codierung.

Geringes Probevolumen

Geringes Probenvolumen (0,3µl)

Mindert den Schmerz bei der Blutentnahme und ermöglicht Tests an alternativen Messstellen.

Kurze Messzeit

Kurze Messzeit

Genaue Ergebnisse nach nur 4 Sekunden.

Gummierung

Gummierung

Gummierte Griffleisten, Tasten und Haltefüße - für sicheren Halt beim Bedienen.

Teststreifen-Auswurftaste

Teststreifen-Auswurftaste

Hygienische Handhabung mit der Teststreifen-Auswurftaste.

Zubehör

Geräteset

Geräteset

GlucoMen®LX Plus Set mg/dl

 

PZN 07425688

GlucoMen®LX Plus Set mmol/l

 

PZN 07425642

Glukose-Teststreifen

Glukose-Teststreifen

GlucoMen® LX Sensoren

50 Teststreifen

PZN 06067198

Ketonteststreifen

ß-Keton-Teststreifen

GlucoMen® LX ß Ketone Sensoren

10 Teststreifen

PZN 07425607

Stechhilfe

Stechhilfe

GlucoJect® Dual PLUS

 

PZN 10018981

Lanzetten

Lanzetten

GlucoJect® Lancets PLUS

50 Stück

PZN 03992373

GlucoJect® Lancets PLUS

100 Stück

PZN 03992396

GlucoJect® Lancets PLUS

200 Stück

PZN 03992404

Kontrolllösung

Kontrolllösung

GlucoMen® LX Plus Control N Glukose + Ketone

 

PZN 07425613

GlucoMen® LX Plus Control H Glukose + Ketone

 

PZN 07425636

Batterie CR2450

Batterie

Batterie CR2450

 

PZN 03400680

Datenmanagement

Datenmanagement

GlucoMen® LX Plus GlucoLog B.T. device

 

01479128

USB Kabel

USB Kabel

USB Kabel

 

PZN 07588255

Anleitungen

GlucoMen® LX Plus Bedienungsanleitung mg/dL

GlucoMen® LX Plus Bedienungsanleitung mg/dL

GlucoMen® LX Plus Bedienungsanleitung mmol/L

GlucoMen® LX Plus Bedienungsanleitung mmol/L

GlucoMen® LX Plus Patientenbroschüre

GlucoMen® LX Plus Patientenbroschüre

Ketonbroschüre GlucoMen® LX Plus

Informationen zur Ketonbestimmung

GlucoMen LX Plus Displayanzeigen

GlucoMen® LX Plus Displayanzeigen

Kurzbedienungsanleitung GlucoMen® LX Plus (deutsch)

Kurzbedienungsanleitung GlucoMen® LX Plus (deutsch)

Kurzbedienungsanleitung LX Plus (englisch)

Kurzbedienungsanleitung GlucoMen® LX Plus (englisch)

Kurbedienungsanleitung LX Plus (türkisch)

Kurzbedienungsanleitung GlucoMen® LX Plus (türkisch)

Kurzbedienungsanleitung LX Plus (russisch)

Kurzbedienungsanleitung GlucoMen® LX Plus (russisch)

Fragen und Antworten

Wie lange sind GlucoMen® LX Plus Teststreifen haltbar?

GlucoMen® LX Teststreifen sind nach dem Öffnen der Teststreifendose 9 Monate haltbar.

Wo erhalte ich neue GlucoMen® LX Teststreifen?

Sie können diese in jeder Apotheke oder jedem Diabetesfachhandel erhalten. Je nach Therapie ist eine Verschreibung auf Rezept möglich.

Was ist eine diabetische Ketoazidose?

Eine diabetische Ketoazidose ist eine schwerwiegende Stoffwechselentgleisung, die unbedingt behandelt werden muss.
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne unsere ausführliche Ketonbroschüre.

Wer ist am häufigsten von einer diabetischen Ketoazidose betroffen?

Entgegen der weit verbreiteten Meinung, die diabetische Ketoazidose sei eine klassische Domäne des Diabetes Typ 1, sind durchaus auch insulinpflichtige Patienten mit Diabetes Typ 2 betroffen. Aktuelle Studien haben gezeigt, dass etwa ein Drittel der Erwachsenen, die eine diabetische Ketoazidose erleiden, Typ 2-Diabetiker sind1.

Bei bestehendem Diabetes kommen auf 1.000 Patienten pro Jahr etwa fünf bis dreizehn Fälle diabetischer Ketoazidose2.

1 Wang, Z.H. et al.; Diabet Med. 2008; 25 (7): 867-870.
2 Laffel, L.; Endocrinol Metab Clin North Am 2000; 29 (4):707-723.

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Ketonmessung im Blut und im Urin?

Die Ketonmessung im Urin erfolgt mittels eines Urin-Teststreifens, der in eine Urinprobe oder in den Harnstrahl getaucht wird. Anhand einer Farbskala kann man die Keton-Konzentration abschätzen. Die Ketonmessung im Urin hat im Alltag Nachteile, weil eine Urinprobe nicht jederzeit verfügbar ist. Außerdem müssen im Körper die Ketone aus dem Blut erst in den Urin übergehen. Das führt dazu, dass bei Vorliegen einer Ketoazidose erst nach zirka einer Stunde Ketonkörper im Urin nachweisbar sind. Genauso kann es vorkommen, dass man im Urin noch Ketone findet, obwohl die Ketoazidose schon wieder abgeklungen ist.

Mit dem Keton-Bluttest bestimmt man die Konzentration des Ketonkörpers b-Hydroxybutyrat (kurz: b-Keton). Es kann bei einer diabetischen Ketoazidose bis um das Zehnfache höher im Blut konzentriert sein als die anderen Ketonkörper. Dadurch ist er zu einem frühen Zeitpunkt während der Entstehung dieser Stoffwechselentgleisung nachweisbar. Misst man also die Ketone im Blut, kann die Ketoazidose viel früher bemerkt werden als bei Verwendung eines Urinteststreifens.

Wann brauche ich eine Kontrolllösung und wo erhalte ich diese?

Pflegeeinrichtungen/Arztpraxen/Rettungsdienste:

Der GlucoMen® LX Plus verfügt über integrierte Kontrollen, die im Falle eines Gerätefehlers eine Fehlmessung verhindern. Damit ist laut den Richtlinien der Bundesärztekammer (RiLiBÄK) die vereinfachte interne Qualitätskontrolle anwendbar. Es ist somit eine wöchentliche Überprüfung des Messsystems mit Kontrolllösung und eine entsprechende Dokumentation vorgeschrieben. Gerne stellen wir Ihnen kostenlos Dokumentationsbögen zur Verfügung.

Patienten:

Eine regelmäßige Überprüfung Ihres GlucoMen® LX Plus mit Kontrolllösung ist nicht erforderlich. Es gibt jedoch Situationen, in denen eine solche Überprüfung Sicherheit geben kann, dass das Gerät noch richtig funktioniert.

Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Ihr Messwert nicht Ihrem Empfinden entspricht, wenn Ihr Messgerät heruntergefallen ist oder Sie nicht sicher sind, ob Ihre Teststreifen doch zu hoher Temperatur oder Luftfeuchtigkeit ausgesetzt waren.

Sie erhalten die entsprechende GlucoMen® LX Plus Kontrolllösung in jeder Apotheke oder im Diabetesfachhandel.

Für Fragen stehen wir Ihnen im Kunden-Service Diabetes zur Verfügung. Tel. 0800-45826636 (kostenlos)

Warum gibt es zwei Kontrolllösungen?

Es gibt zwei verschiedene Kontrolllösungen, die eine Überprüfung des GlucoMen® LX Plus in zwei verschiedenen Glukosekonzentrationsbereichen ermöglichen. Die Kontrolllösung N steht für „normalglykämische“ Werte, die Kontrolllösung H für „erhöhte“ Werte. Die gültigen Referenzbereiche finden Sie auf jeder Teststreifendose hinter dem Vermerk der jeweiligen Kontrolllösung.

Wichtig: Bitte schalten Sie den GlucoMen® LX Plus beim Testen mit Kontrolllösung in den ‚Kontrolllösungsmodus‘, indem Sie nach Einführen des Teststreifens und vor der Auftragen der Kontrolllösung die rechte oder linke Pfeiltaste drücken.

Wo bekomme ich eine neue Batterie oder auch ein neues Tagebuch?

Eine neue Batterie für Ihr Blutzuckermessgerät GlucoMen® LX Plus oder auch ein neues Tagebuch zum Eintragen Ihrer Blutzuckerwerte erhalten Sie durch einen Anruf bei unserer Servicehotline (0800-45826636) oder bei einer Internetbestellung kostenlos durch unseren Kunden-Service Diabetes.

Wie verhalte ich mich bei Reklamationen bezüglich meines Gerätes oder der dazugehörigen Teststreifen?

Bitte wenden Sie sich in allen technischen und unklaren Fällen bezüglich Ihres Gerätes oder der dazugehörigen Teststreifen an unsere Servicehotline (0800-45826636) oder schreiben Sie uns eine E-Mail (csc@berlin-chemie.de). Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.